Sonntag, 5. Juni 2016

Du

Ich habe dir versprochen, dass ich über dich schreiben werde. Ich wusste leider nur nicht wann. Aber jetzt scheint der passende Moment gekommen zu sein. Es geht dir schlecht und leider weiß ich nicht ob ich daran eine Mitschuld trage oder nicht. Deshalb und weil ich dich liebe, möchte ich dir heute schreiben, was ich alles sagen will.
Sieben Monate sind eine lange Zeit. Und die Tatsache, das ich diese Zeit mit dir verbringen kann, ist wundervoll. Du bist ein unglaublicher Mensch und obwohl du daran manchmal zweifelst, wirst du mit jedem Tag mehr und mehr unglaublich. Noch nie habe ich jemanden kennengelernt, der das, was ich empfinde, so versteht und teilt. Noch nie habe ich jemanden kennengelernt, der das, was ich denke, weiß, bevor ich es ausgesprochen habe. Jedes Wort, dass du sprichst ist eine ganze Welt und jeder Satz ein Universum. Es gibt so viele Menschen, die genauso denken wie ich. Menschen, die wissen, wie besonders du bist. Dass ich das Glück habe mein Leben mit dir zu teilen, ist ein unglaubliches Geschenk, das ich dir mit jedem begonnenen Tag zurückschenken möchte. Jedes Mal, wenn ich dir etwas schenken kann, ob es ein Bier ist, dass ich dir mitbringe, eine Tafel Schokolade, eine Rose oder nur ein Zettel mit einem kleinen Spruch darauf, fühle ich mich so froh, so glücklich. Deine Hand zu halten, dir in die Augen zu sehen, dich zu küssen und dich in meinen Armen zu halten, wenn du schlafen gehst, das alles sind Dinge, die mir mehr wert sind, als alles andere auf dieser Welt. Dass ich zu Beginn nicht sicher war, was uns angeht, lag nicht daran, dass ich nicht vollkommen von dir überzeugt war, sondern es lag daran, dass ich nicht vollends davon überzeugt war, dass ich dir gut tun würde. Dieser Zweifel ist lange verflogen und ist einer aufrichtigen, ehrlichen und starken Liebe gewichen, welche ich so lange fest verteidigen werde wie ich kann. Dein Glück ist mir der größte Wunsch. Dass ich momentan nicht fähig bin dir zu helfen, ist ein Problem für mich. Ich würde so gern sehen, dass du jeden Tag glücklich bist. Ich will mein Leben mit dir teilen, irgendwann eine gemeinsame Wohnung und irgendwann ein gemeinsames Haus. Ich bin so fest davon überzeugt, dass das klappt, dass ich richtig liege. Ich bin so fest davon überzeugt, dass jeder Schritt bis zu dem Tag, an dem du endlich alles Leid beseitigt hast, es wert ist, beschritten zu werden. Und glaub mir wenn ich dir sage, dass ich für dich da sein werde, dass ich dich nicht belüge, wenn ich dir sage, dass du mir so viel bedeutest. Meine Liebe ist kein Streich, war es nie und wird es niemals sein. Bewahre diesen Gedanken für dich.
Alle Menschen, die dich umgeben und die ich bereits kennengelernt habe, glauben ebenso daran, wissen es wohl. Und alle Menschen, die dich umgeben, wissen, dass du ein toller, unglaublich wertvoller Mensch bist. So sehr ich mich danach sehne dich wieder fest in meine Arme zu schließen, so sehr hoffe ich, dass du dies ließt und aufnimmst. So sehr wünsche ich mir, dass diese Worte dir helfen, dir Kraft geben und dich aus deiner Trauer führen.
Mit pochendem Herzen hoffe ich, dass du diesen Text als deinen Text betrachtest. Er gehört nur dir und wird auch immer dir gehören. Bewahre ihn gut auf.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen